Hemisphere Cashmere im Test: Unternehmen, Qualität, Tierschutz

Einzigartigkeit hat einen Namen: Hemisphere Cashmere. Das deutsche Luxuslabel steht für höchste Qualität, perfekten Tragekomfort und zeitlose Eleganz. An jedem einzelnen Kleidungsstück erkennt man die Liebe zum Detail, die Stoffe sind fließend und die Muster liebevoll ausgearbeitet. Doch was kosten die hübschen Luxusteile, wofür steht das Unternehmen und wie ist es um den Tierschutz bestellt? Hier auf edlerzwirn.com erfahren Sie alles, was Sie über die Marke wissen wollen.

HEMISPHERE CASHMERE Höchste Qualität, innovativste Verarbeitungstechniken & unique Designs
Gründung: 1985
Bekannt für: Stilvolle, moderne Kaschmirkleidung
Wichtigste Produkte: Cardigans, Pullover, Schals
Zum Shop

Die Luxusmarke Hemisphere

Impulsgeber der Luxusmarke ist der Deutsche Peter Lochmann, der das Label im Jahr 1985 gegründet hat. Der Gründer selbst eignete sich sein unglaubliches Fach- und Detailwissen bei führenden Kaschmirlabels wie Loro Piana und Weltmarken wie Prada an.

Hemisphere Cashmere ist bekannt für stilvolle, moderne Kaschmirkleidung. Modern ist dabei allerdings nicht nur auf die Optik bezogen: Das Label entwickelt selbst neuartige Strick- und Webtechniken, wodurch neue Trendfarben, Garne und Waschungen erzielt werden.

Die Stücke werden außerdem mit Stickungen, Drucken, Intarsien und Verfilzungen aufgepeppt, um sich von anderen abzuheben. Neben der eigenen Kollektion entwirft und produziert die Hemisphere Fashion Group für viele namhafte, internationale Labels.

Must-haves von Hemisphere Cashmere

Das Sortiment ist ganz auf Damen ausgerichtet, für Herren hat das Label nichts zu bieten. Die lieblichen Stoffe in zarten Farben und Mustern werden vorrangig zu edlen Tüchern und Schals verarbeitet, die entweder aus reinem Kaschmir oder einer Kaschmir-Seide-Mischung bestehen, die Ihren Hals an kalten Tagen wärmen.

Aber auch elegante Pullover, Cardigans und Accessoires hat das Label im Angebot. Damit Sie wissen, mit welchen Preisen Sie konkret rechnen müssen, wenn Sie planen, sich eines der wunderschönen Kaschmir-Stücke zuzulegen, haben wir für Sie ein paar der beliebtesten Stücke zusammengestellt. Lassen Sie sich von unserer kleinen Auswahl inspirieren:

Hemisphere Strickjacke in Lachs

Mit dieser tollen Strickjacke von Hemisphere sind Ihnen die bewundernden Blicke sicher. Und superbequem ist die Jacke obendrein.

Empfehlung
Cashmere-Strickjacke für Damen von Hemisphere in Lachs Cashmere Cardigan für Damen Die Rippstrick-Elemente an Ärmelenden, Rundhals-Ausschnitt und Saum sowie eine halbhohe Knopfleiste setzen bei dieser tollen Strickjacke stilvolle Akzente. Zum Shop * Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung lag der Preis bei € 249.

Das angesetzte Strickvolant sorgt für eine feminine Note und rundet das Gesamtbild modisch.

Hemisphere Cashmere Pullover in Weiß und Puder

Suchen Sie noch den perfekten Begleiter für kühle Tage, der Ihren alltäglichen Jeans-Look veredelt? Wir haben ihn gefunden!

Empfehlung
Cashmere-Pullover für Damen von Hemisphere in Weiß und Puder Cashmere Pullover für Damen Dank hochwertiger Cashmere-Qualität begeistert das gerade geschnittene Modell mit besonders weichem Griff. Zum Shop * Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung lag der Preis bei € 329.

Rippstrick-Elemente am Rundhals-Ausschnitt, an den Ärmelenden sowie am Bund setzen klassische Akzente, während die modische Oversize-Passform und das stilvolle Streifen-Dessin das Gesamtbild gekonnt ergänzen.

Aliki Schal für Damen von Hemisphere

Wenn Sie auf der Suche nach einem stylischen und wärmenden Accessoire sind, dann ist die Cashmere Schal von Hemisphere die ideale Lösung für Sie.

Empfehlung
Aliki Schal für Damen von Hemisphere in Sand und Bunt Cashmere Schal für Damen Dank hochwertiger Cashmere-Qualität begeistert das gerade geschnittene Modell mit besonders weichem Griff. Zum Shop * Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung lag der Preis bei € 299.

Dank des stillvollen Logo-Dessins und den feinen Fransen an den Enden wird das feingestrickte Design perfekt abgerundet.

Qualität der Kaschmirwaren

Anfassen und erspüren: Das ist das Credo von Hemisphere, wenn es um Qualität geht. Die Mitarbeiter des Labels lassen sich die Garne beim Produzenten über die Finger gleiten und nur, was als flauschig genug empfunden wird, wird auch weiterverarbeitet, damit die Kleidungsstücke höchsten Ansprüchen gerecht werden.

Das Unternehmen produziert in handverlesenen, modernen Spinnereien und Webereien in Asien, wobei das Team vor Ort die Garnqualität und die Verarbeitung selbst überprüft – beides steht für hohe Qualitätsstandards.

Wird Wert auf Tierschutz gelegt?

Viele Menschen haben moralische Bedenken, wenn sie hören, dass ihre Kleidung in Asien produziert wurde, schließlich ist das Land nicht gerade für strenge Tierschutzgesetze und gute Arbeitsbedingungen bekannt.

Doch Hemisphere Cashmere kooperiert ausschließlich mit Spinnereien und Webereien, die nicht nur Wert auf hohe Qualitätsstandards legen, sondern auch auf die Tiere achten. Etwas sauer stößt uns jedoch auf, dass manche Kaschmirprodukte mit Echtpelz besetzt sind.

Hemisphere cares“ lautet das Motto des Luxuslabels. Aus Überzeugung unterstützt die Marke daher ein nepalesisches Waisenhaus finanziell. Den Kindern wird dadurch auch der Besuch einer Schule ermöglicht – für eine bessere Zukunft.

Preise für Hemisphere Produkte

Der Hersteller ist, typisch Kaschmir, im oberen Preissegment angesiedelt. Doch selbst für Kaschmir ist die Marke noch eher teuer. Der günstigste kurzärmlige Pullover kostet 165 € und die Preise klettern bei den Oberteilen auf bis zu über 800 Euro.

Im Gegensatz zu anderen Labels sind hier die Schals verhältnismäßig teuer, diese beginnen bei 279 € und können bis zu 450 € kosten. Unser Tipp, wenn Sie ein wenig sparen möchten: Kaufen Sie die Artikel im Sale, da sind sie günstiger.

Fazit zu Hemisphere

Legen Sie großen Wert auf Qualität und sind Sie auch bereit, dafür den entsprechenden Preis zu bezahlen? Dann sind Sie bei Hemisphere genau richtig. Das Luxuslabel aus München vereint asiatische Kaschmirwolle mit deutschen Qualitätsansprüchen und Designs, die auf jeder Fashion Week der Hingucker wären. Zusätzlich tun Sie mit Ihrem Kauf nicht nur Ihrer Garderobe, sondern auch einigen nepalesischen Waisenkindern etwas Gutes. Ein Teil der Einnahmen geht nämlich an ein Waisenhaus in Nepal und wird in die Schulbildung der Kinder investiert. Und dafür zahlt man doch gerne mal ein bisschen mehr, oder?