Merino Handschuhe: Qualität und Kaufberatung

Nicht nur im Winter, wenn die Tage und Nächte wieder kälter werden, sind Merino Handschuhe nützliche Begleiter, sondern auch im Sommer, wenn Sie an warmen Tagen nicht auf Ihr Outdoor-Workout verzichten möchten. Weniger wegen des Kälteschutzes als um Ihre Hände zu schützen. Vor allem für Radfahrer und Kletterer gehören Handschuhe aus diesem Grund zum Must Have ihrer Sommerausrüstung. Welche Arten von Handschuhen es gibt, was bei Handschuhen wichtig ist und warum Merinowolle ein ausgezeichnetes Material für Handschuhe ist, erfahren Sie hier.

Bergfreunde.de Bergfreunde.de steht für Klettern und Bergsport - zu 100% online
Gründung: 2006
Bekannt für: Spezialist für hochwertige Outdoor- und Bergsportbekleidung
Wichtigste Produkte: Bekleidung, Merinoprodukte
Zum Shop

Unsere Auswahl an Merino Handschuhen

Passend zu den Merino Mützen gibt es natürlich auch Merino Handschuhe. Damit auch die Hände nicht frieren, sind diese somit ein Muss bei jeglichen Outdoor Aktivitäten. Hier finden Sie eine Auswahl an Handschuhen aus Merinowolle, die wir absolut weiterempfehlen können.

Jack Wolfskin Handschuhe Milton Glove L birch Jack Wolfskin 19,95 €
Jack Wolfskin Handschuhe Milton Glove L dark ruby Jack Wolfskin 19,95 €
Jack Wolfskin Handschuhe Milton Glove L night blue Jack Wolfskin 19,95 €
Jack Wolfskin Handschuhe Milton Glove M grau Jack Wolfskin 19,95 €
Jack Wolfskin Handschuhe Milton Glove L grau Jack Wolfskin 19,95 €
Jungen-Fäustlinge Polo Ralph Lauren Polo Ralph Lauren 39,90 €
Polo Ralph Lauren- Jungen-Fäustlinge | Jungen Polo Ralph Lauren 39,90 €
Polo Ralph Lauren- Mädchen-Handschuhe | Mädchen Polo Ralph Lauren 45,90 €
Handschuhe Polo Ralph Lauren Polo Ralph Lauren 49,90 €
Cashmere-Stulpen Johnstons of Elgin Johnstons of Elgin 49,90 €
Handschuhe Polo Ralph Lauren Polo Ralph Lauren 49,90 €

Die Preise beziehen sich auf den Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Beitrags.
Die Preise können jetzt höher sein!

Merinowolle – ideal für Handschuhe

Wenn Sie Handschuhe tragen, ist es nicht nur wichtig, dass sie gut aussehen. Vor allem sollten sie Ihre Hände vor Kälte schützen. Gleichzeitig jedoch wollen Sie in Ihren Handschuhen natürlich nicht schwitzen. Merinowolle vereint diese Eigenschaften in sich: Die Fasern sind gleichzeitig angenehm wärmend und atmungsaktiv.

Arten von Merino Handschuhen

Darf es ein bisschen wärmer sein? Handschuhe aus Merinowolle für kalte Tage.

Wie bereits erwähnt, sind Merino Handschuhe vor allem für Outdoorsportler praktisch und beliebt. Allerdings sollten Sie darauf achten, dass Sie das passende Modell für Ihre bevorzugte Sportart finden.

Folgende Arten von Merinohandschuhen gibt es:

  • Handschuhe aus weichen Merinofasern mit Plüsch halten Ihre Hände besonders warm und sind damit das Richtige für lange Kletter- oder Joggingausflüge.
  • An wärmeren Tagen sollten Sie auf Modelle mit viel Bewegungsfreiheit und atmungsaktiven Stoffen zurückgreifen. Sehr gut eignen sich auch Handschuhe ohne Finger.
  • Bei Wintersportlern sind Merino-Softshell-Handschuhe sehr gefragt. Die weiche Merinoschicht hält Ihre Hände schön warm und die Softshellschicht schützt Sie vor Kälte und Nässe.
  • Wenn Sie gerne auf dem Motorrad oder Fahrrad unterwegs sind und Ihr Bike auch bei kalten Temperaturen nicht sofort einwintern möchten, greifen Sie am besten zu Merinowolle-gefütterten Lederhandschuhen.

Merino Handschuhe Qualitätskriterien

Merinowolle kaufen

Australien und Neuseeland sind weltweit die größten Merinowolle-Produzenten.

Beim Kauf von Merino Handschuhen sollten Sie allerdings nicht nur bedenken, dass Sie das richtige Modell wählen. Es gibt weitere Punkte, die Sie nicht außer Acht lassen sollten:

  • Achten Sie darauf, dass Sie in Ihrer Bewegungsfreiheit nicht allzu eingeschränkt sind – kaufen Sie die Handschuhe unbedingt in der richtigen Größe und lassen Sie sich im Fachgeschäft beraten. Feinmechanik sollte auf jeden Fall noch möglich sein.
  • Legen Sie Wert auf Qualität: Der Merinoanteil sollte möglichst hoch sein, damit Sie von den Wärmeeigenschaften profitieren. Ein Blick aufs Etikett gibt Aufschluss darüber, wie viel Merinowolle enthalten ist.
  • Je nach Modell müssen Sie teilweise ziemlich tief in die Tasche greifen. Während Sie leichte Sommerhandschuhe schon für ungefähr 30 Euro bekommen, müssen Sie für die Merino-Leder-Ausstattung bis zu 140 Euro investieren.
  • Das Tragegefühl ist besonders wichtig: Fühlt sich der Handschuh warm und weich an? Wunderbar! Bildet sich ein Hitzestau? Kratzt er? Wenn ja, ist der Merinoanteil äußerst gering und Sie sollten lieber auf ein anderes Modell zurückgreifen.