Alpaka Jacke / Strickjacke:
Figurtyp-, Outfit- und Kaufberatung

Man muss sie einfach lieben: Alpaka Jacken haben einen sanften Schimmer, der sie zu einem wunderschönen Kleidungsstück macht, und sind so weich, dass man sie am liebsten gar nicht mehr ausziehen würde. Welche Vorteile Ihnen eine Alpaka Jacke noch bringt, was Sie beim Kauf beachten sollten und welche Jacke Ihnen besonders gut steht, erfahren Sie hier.

Alpaka Jacken und Strickjacken ausgewählter Shops

Schöne Alpaka Jacken findet man leider eher selten. Um diese dann noch dazu in einer annehmbaren Qualität aufzufinden, ist daher nochmals schwieriger. Aber keine Sorge – für Sie haben wir eine ausgewählte Sammlung an Jacken und Strickjacken aus feinster Alpakawolle zusammengestellt. Überzeugen Sie sich selbst!

DRYKORN Sharlston Blazer Drykorn 249,90 €99,90 € -60%
Strickjacke aus 100 % Alpaka Inkadoro blau Größe: 44/46 Inkadoro 325,95 €195,95 € -40%
Strickjacke aus reinem Alpaka Inkadoro mehrfarbig Größe: 52 Inkadoro 209,95 €
Strickjacke aus 100 % Alpaka Inkadoro beige Größe: 48 Inkadoro 349,95 €209,95 € -40%
Hugo Karierte Jacke mit Wolle, Mohair und Alpaka Hugo 459,00 €275,00 € -40%
Jacke aus edlem Alpaka-Loden Peter Hahn mehrfarbig Größe: 50 Peter Hahn 299,95 €
Strickjacke aus 100% Alpaka Inkadoro mehrfarbig Größe: 42 Inkadoro 529,95 €419,95 € -21%
Strickjacke aus 100 % Alpaka Inkadoro mehrfarbig Größe: 44 Inkadoro 529,95 €419,95 € -21%

Die Preise beziehen sich auf den Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Beitrags.
Die Preise können jetzt höher sein!

Dieser Stil schmeichelt Ihrem Figurtyp

Wie jedes Kleidungsstück kann auch eine Alpaka Strickjacke entweder ein Figurschmeichler oder ein Figurkiller sein. Damit ersteres der Fall ist, haben wir für Sie ein paar Tipps zusammengestellt:

Die Birne

Ein Modell wie dieses passt durch den geraden Schnitt wie perfekt.

Sie haben einen flachen Bauch und einen schmalen Oberkörper, aber ausladende Hüften und kräftige Beine?

Dann greifen Sie zu einer längeren Jacke, die locker über den Po fällt.

Ein ähnliches Modell wie dieses hilft Ihnen somit die Hüftpartie zu kaschieren, und lenkt den Blick von den Beinen zu Ihren schmalen Oberkörper.

Außerdem hilft es Ihnen, den schmalen Oberkörper im Vergleich zum breiteren Unterkörper auszugleichen.

Gerne dürfen es bei der Alpaka Strickjacke kräftige Farben oder Muster sein.

Der Apfel

Strick-Cardigan Alpaka Schurwolle

Auffallende Muster setzten Sie gekonnt in Szene.

Wenn Sie leicht Fett an der Bauch- und Hüftregion ansetzen, aber tolle schlanke Beine haben, gehören Sie zu den Apfeltypen.

Kaschieren Sie Ihre Problemzone mit einer locker über den Bauch fallenden, eher kurz geschnittenen Jacke, die Ihre tollen Beine nicht verdeckt.

Ein gemusterter Cardigan wie dieser hält dank der Alpakawolle kuschelig warm und ist zugleich ein modischer Hingucker.

Überzeugen Sie sich selbst und stöbern Sie in unserer Auswahl an Alpaka Jacken.

Die Röhre

Tweed-Jacke aus einem Woll-Alpaka-Gemisch

Eine Alpaka Jacke wie diese passt perfekt zu allen Röhrentypen.

Röhren sind sehr zierlich und hätten oft gerne mehr weibliche Kurven.

Diese zaubern Sie sich mit einer locker fallenden Strickjacke in auffälligen Farben oder mit Musterungen.

Durch die warmen Farbtöne harmoniert besonders dieses Modell gut mit den Herbst-Pieces in Ihrem Kleiderschrank.

Besonders für Röhrentypen eignen sich Jacken die nach vorne hin offen sind und dadurch leicht und locker fallen.

Für kleinere Menschen gilt es eher kürzere Jacken zu wählen, währende größere Menschen zu den kürzeren und längeren Modellen greifen können.

Die Sanduhr

Karierte Jacke Wolle Alpaka

Schlicht und einfach lautet bei diesem Alpaka Modell die Devise.

Weibliche Kurven, aber eine schmale Taille – die Sanduhr gilt als Inbegriff einer femininen Figur.

Meiden Sie daher zu lockere Schnitte und bringen Sie die Strickjacke eventuell mit einem Taillengürtel in Form.

Dank einem geradlinigen und leicht taillierten Design wirken Alpaka Jacken wie diese sehr feminin.

Kleiner Nebeneffekt: der weiche Mix aus Wolle und Alpaka setzt Sie lässt Sie nicht nur modisch auffallen, sondern hält Sie auch noch wunderbar warm.

Setzen Sie Ihre Alpaka Jacke in Szene

Strickjacken bzw. Cardigans sind äußerst kombinierfreudig. Falls Sie noch Inspiration für Ihr nächstes Alpaka Jacken Outfit sind, haben wir ein paar Tipps für Sie:

  • Alpaka Jacken und weiße Blusen sind eine unschlagbare Kombi. Besonders zu einer edlen Stoffhose oder einer dunklen Jeans harmoniert diese Kombination sehr gut.
  • Kombinieren Sie gleiche Stoffe miteinander, beispielsweise eine Alpaka Strickjacke mit einem Schal aus Alpakawolle. Aber Achtung: Die Farben müssen harmonieren!
  • Ein aufregender Look kann auch ein Alpaka-Leder-Outfit sein. Tragen Sie Ihre „brave“ Alpaka Strickjacke zu einem Lederrock oder einer Lederleggings.
  • Achten Sie auf harmonierende Farben. Eine beige oder karamellfarbene Alpaka Jacke passt gut zu schwarzen Hosen, während Sie eine graue Strickjacke mit einem rosa T-Shirt und gleichfarbigen Accessoires sensationell stylen können.

Alpaka Strickjacken sind wunderbare Begleiter an kühlen Tagen und werten jedes Outfit auf. Beim Kauf sollten Sie darauf achten, dass Sie eine Jacke wählen, die nicht nur von hoher Qualität ist, sondern auch zu Ihrem Figurtyp passt. Wichtig ist, wie bei allen Naturmaterialien, die artgerechte Haltung der Tiere. Fragen Sie vor dem Kauf lieber nach, wie genau es der Hersteller mit dem Tierschutz nimmt, oder informieren Sie sich im Internet.

Übrigens: Eine große Auswahl an hochwertigen Jacken aus Alpakawolle finden Sie bei den folgenden Anbietern:

Das macht Alpaka Jacken so besonders

Sie sind flauschig und sehen toll aus. Aber eine Alpakajacke kann noch mehr:

  • Die Fasern sind innen hohl und speichern damit Körperwärme besonders gut. An heißen Tagen kommt es dennoch nicht zur Überhitzung.
  • Die Wolle weist Schmutz und Gerüche ab – damit riecht sie auch nach längerem Tragen nicht unangenehm.
  • Alpakawolle ist äußerst pflegeleicht und langlebig, da sie widerstandsfähig ist und nicht leicht verfilzt.

So erkennen Sie gute Qualität

Lassen Sie sich beim Kauf nicht täuschen, es sind viele Fälschungen am Markt. Oft werden Strickjacken aus Alpakawolle angepriesen, die tatsächlich nur zu einem kleinen Teil aus dem edlen Zwirn bestehen. Achten Sie auf folgende Qualitätsindikatoren:

  • Den ersten Blick sollten Sie dem Preisschild widmen. Alpakawolle ist teuer, daher sollten Sie bei sehr günstigen Jacken zweimal hinschauen. Für eine reine Alpaka Jacke ist ein Preis von 100 bis 300 Euro realistisch und angemessen.
  • Danach schauen Sie aufs Etikett: 100% Alpakawolle sollte darauf stehen.
  • Ihr Eindruck ist ebenfalls entscheidend: Schauen Sie, ob das Material einen sanften Glanz aufweist und sich warm und weich auf Ihrer Haut anfühlt.