Pullover aus Alpakawolle für Damen: Kuschelweiche Wohlfühlmode

Sie suchen nach einem stylischen Damenpullover aus feinster Alpakawolle? Wir zeigen Ihnen die Top-Produkte für die Saison 2018/19.

Damen Alpaka Pullover unserer Lieblingsshops

Um Ihnen das langwierige Durchstöbern des Internets für Alpakapullover zu ersparen, haben wir uns für Sie auf die Suche gemacht und haben eine hervorragende Auswahl an Pullovern aus feinster Alpakawolle getroffen. Überzeugen Sie sich selbst von der feinen, edlen Wolle!

Pullover mit überschnittenen Schultern Joseph Janard 89,99 €
Pullover mit Schurwoll- und Alpaka-Anteil Marc O´Polo 99,99 €
Pullover mit Turtleneck Marc O´Polo Denim 99,99 €
Damen Pullover Marc O´Polo 99,95 €
Pullover mit wechselndem Streifenmuster comma 99,99 €
Damen Pullover comma 99,99 €
Damen Pullover ´´Poskamilie´´ POSTYR 109,90 €
Damen Strickpullover ´´Nor O-N Short´´ Samsoe & Samsoe 119,90 €
Pullover mit Stehkragen Marc O´Polo 119,99 €
Pullover mit Streifenmuster Marc O´Polo 119,99 €
Damen Strickpullover Marc O´Polo 139,95 €
Pullover mit Streifenmuster Drykorn 149,99 €
Damen Strickpullover Tommy Hilfiger 149,00 €
Damen Pullover MAERZ Muenchen 169,00 €
Pullover mit Rollkragen Weekend Max Mara 189,99 €
Long-Pullover aus 100% Alpaka Inkadoro rot Inkadoro 199,95 €
Rundhals-Pullover aus Alpaka Merino-Schurwolle Inkadoro braun Inkadoro 199,95 €
Damen Pullover ´´Bobbie´´ 81 hours 199,90 €
Damen Pullover ´´Ikallah´´ BOSS 199,00 €
Damen Pullover Repeat 229,90 €
Damen Pullover ´´Bay´´ 81 hours 229,90 €
Damen Strickpullover Closed 259,00 €
Damen Pullover Closed 259,00 €
Damen Pullover Hannes Roether 289,90 €

Die Preise beziehen sich auf den Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Beitrags.
Die Preise können jetzt höher sein!

Weitere Vorteile von Alpakawolle und welcher Alpakawollpullover für Damen am besten zu Ihnen passt, verraten wir Ihnen hier. Außerdem möchten wir Ihnen zeigen, wie Sie Qualität erkennen und einen Pullover mit Wolle aus artgerechter Haltung erstehen.

Vorteile von Alpakawolle

Bereits in der Einleitung sind sie angeklungen: Die vielen Vorteile von Alpakawolle, die sie zu einem beliebten Naturmaterial für die Kleidungsproduktion machen. In ihrer Faserstruktur ist die Wolle der kleinen Kamele aus den Anden absolut einzigartig und ebenso bestechend sind deshalb auch die Eigenschaften, die sie mitbringt.

Alpakafasern haben einmalige Thermoeigenschaften, da sie innen hohl sind.

Die hohle Innenseite der Fasern verleiht Kleidung aus Alpakawolle äußerst gute Thermoeigenschaften, dank derer beispielsweise Pullover zu Kleidungsstücken werden, die sommers wie winters getragen werden können. Im Winter speichert der Pullover Wärme und isoliert gegen Kälte, im Sommer kommt die wärmeausgleichende Eigenschaft voll zum Tragen.

Im Vergleich zu Schafwolle ist Alpakawolle besonders langlebig und strapazierfähig. Da sie über einen hohen Elastizitätsgrad verfügt, ist sie sogar äußerst reißfest, womit sie auch ihre Outdoor-Eignung unter Beweis stellt. Ein weiterer Vorteil: Die Oberfläche der Fasern sorgt dafür, dass Alpakawolle Schweiß gut aufnimmt und Gerüche neutralisiert.

Zusätzlich ist Alpakawolle feuchtigkeitsabweisend und undurchlässig für UV-Strahlen. Auch deshalb ist die Wolle in Peru seit vielen Jahrtausenden so beliebt. Sie ist antistatisch und gilt als schwer entflammbar.

Allergiker freuen sich über die besonders gute Hautverträglichkeit, alle anderen auf jeden Fall darüber, dass Alpakawolle für ein besonders weiches Tragegefühl auf der Haut steht. Je geringer die Mikron-Anzahl desto weniger unangenehm das Kratzen auf der Haut, wie man es sonst von Wollpullovern oft kennt.

Im Gegensatz zu Kaschmirwolle verfilzt Alpakawolle weniger stark, die richtige Pflege vorausgesetzt. Gleichzeitig bilden sich weniger Knötchen und Fusseln, es entsteht weniger des sogenannten Pillings in der Oberflächenstruktur des Pullovers.

Alpakawolle mag eine Spur unbekannter sein als ihre ‚Artgenossen’ Kaschmir oder Merino. Ihre Eigenschaften überzeugen dafür allerdings auf ganzer Linie, so dass ein Pullover für Damen aus Alpakawolle ein echtes Investment Piece ist.

Der richtige Pullover für Ihren Kleiderschrank

Wer bei Alpakawolle nur an die klassischen Ponchos peruanischer Hirten denkt, an dem ist die Vielfalt von Kleidungsstücken aus Alpakawolle vollkommen vorbeigegangen. Damenpullover bestechen durch ein angenehmes Tragegefühl auf der Haut und sind dabei sehr edel. Wir zeigen die schönsten Schnitte und Farben und erklären, wer sie tragen kann.

Alpaka Kleidung Damen

Wolle, insbesondere Alpakawolle punktet mit tollen Eigenschaften

Die schönsten Schnitte perfekt kombinieren

Aufgrund ihrer Thermoeigenschaften ist die Wolle der Andentiere vielseitig einsetzbar vom warmen Kuschelpullover im Winter bis hin zum halbtransparenten Pullover für laue Sommerabende. Die klassischen Schnitte, die auch von anderen Wollpullovern bekannt sind, sind individuell kombinierbar und passen sich Ihrem persönlichen Stil an.

Der Vorteil im Vergleich zu Schafswolle: Dicke Fäden und kleine ‚Elektroschocks’ wegen statischer Aufladung gibt es nicht. Das edle Naturmaterial besticht hingegen durch viele natürliche Farbnuancen, die zusätzlich eingefärbt werden können, einen sanften Schimmer und dünne Stoffe.

Rollkragen: Der Klassiker im Winter

Alpaka Damen Pullover

Rollkragen Pullover sind kuschlig warm und stylisch zugleich

In regelmäßigen Abständen erlebt der Rollkragenpullover ein echtes Revival und liegt seit einigen Jahren voll im Trend. Enganliegende Pullover stehen grundsätzlichen allen, die Mut zur Kurve haben. Lässige Oversize-Modelle kaschieren, sind aber auch im modernen Kurzschnitt erhältlich.

Strickcapes oder Pullover, die ein wenig Bauch zeigen, kombinieren Sie für den Freizeitlook am besten mit einem gerippten Shirt, High-Waist-Jeans und Strickstulpen, sollten aber darauf achten, dass der gesamte Look nicht zu bieder und brav wirkt.

Ein schöner Office Look entsteht, indem Hose und Pullover Ton in Ton gewählt werden. Klassisch ist schwarz, auch verschiedene Erdtöne harmonieren wunderbar miteinander. Tragen Sie die Haare offen bzw. nicht allzu streng nach hinten gekämmt. Ein schicker Mantel und Overknees runden das Outfit gekonnt ab.

Pullover aus Alpakawolle mit V-Ausschnitt

Alpaka Damen Pullover

Klassisch elegant wirken Pullover mit V-Ausschnitt

Wollpullover mit einem V-Ausschnitt sind schmeichelhaft für jede Figur und strecken Hals und Oberkörper optisch. Eine schmale Silhouette zaubern taillierte Schnitte, locker-legere Passformen hüllen kleine Problemzonen in samtig-weiche Wolle.

Zu diesem Pullover können Sie verschiedene Materialien und Farben stilsicher tragen. Tiefe Ausschnitte werden mit schlichten Tops oder einem zarten Spitzentop in Szene gesetzt. Schön im Herbst und an kalten Wintertagen ist auch ein Lagenlook mit Seidenbluse, deren Kragen und Saum unter dem Pullover hervorblitzen.

Mit einem dicken Schal sind Sie warm eingepackt, so dass Ihnen mit Sicherheit nicht zu kalt wird, und setzen gleichzeitig ein modisches Statement. Wenn der Pullover edel und aufregend wirkt, darf das restliche Outfit schlicht sein. Ein schmaler Bleistiftrock oder eine enge Hose sind deshalb die beste Wahl.

Pullover mit Rundhalsausschnitt

Alpaka Pullover Damen

Rundhals-Pullover lassen sich perfekt kombinieren

Durch die Struktur des Garns ist eine schöne Passform Ihres Pullovers aus Alpakawolle garantiert. Modelle mit Rundhalsausschnitt wirken besonders erlesen als enganliegender Schnitt mit ¾-Ärmeln. So wird aus dem Pullover viel mehr als nur ein Pullover, sondern ein Begleiter für alle feierlichen Gelegenheiten

Mit einer engen schwarzen Hose und hochgestecktem Haar sind Sie für jedes Arbeitsmeeting, aber genauso für den Opernbesuch passend gekleidet. Hohe Schuhe werten das Outfit optisch zusätzlich auf. Sommerlicher wird es mit einem Teller- oder Faltenrock mit Brokatmuster und Haaren, die sanft im Wind wehen.

Freizeitaktivitäten bestreiten Sie im Lagenlook. Ton in Ton oder mit Holzfäller- oder Jeanshemd liegen Sie voll im Trend und frieren garantiert nicht. Momjeans oder Jeans im Used Look runden das Outfit gemeinsam mit Sneakers ideal ab.

Diese Farben stehen Ihnen besonders gut

Der Vorteil von Alpakawolle: Sie können zwischen vielen verschiedenen Naturfarbtönen auswählen, müssen aber nicht auf bunte Farben verzichten, wenn Sie den Knalleffekt bevorzugen, da Alpakawolle sich hervorragend einfärben lässt.

Welche Farbe Ihnen steht, ist grob vereinfacht von Ihrem Hautunterton abhängig. Sommer- und Wintertypen werden oft als die kalten Typen bezeichnet, ihr Hautton ist leicht bläulich und reicht von edler Blässe bis hin zu olivfarbener Sommerbräune. Im Allgemeinen ist der Sommertyp heller als der Wintertyp, was sich auch in der Haarfarbe widerspiegelt.

Warme Frühlings- und Herbsttypen haben einen goldenen Unterton in der Haut, sind oft blass oder haben goldbraune Sommersprossen, ihre Augenfarbe strahl ebenfalls warm über grün bis hin zu verschiedenen Braunschattierungen.

Pullover Farben

Welche Farben Ihnen stehen, kommt ganz auf Ihren Typ an!

Die Klassifizierung nach Jahreszeiten kommt nicht von ungefähr, sondern orientiert sich daran, dass den einzelnen Typen die Farben ‚ihrer’ Jahreszeit ganz besonders gut zu Gesicht stehen. Die Farben des Frühlings sind zarte Grüntöne, wie Lindgrün, goldene Gelbtöne und leuchtende Rottöne mit einem hohen Orangeanteil. Auch ockerfarbene Brauntöne stehen Frühlingstypen gut.

Sommer, Sonne, Strand und Meer, diese Assoziationskette spiegelt sich auch in der Farbpalette des Sommertyps. Insbesondere Farben mit Blaustich sind besonders kleidsam für Sie, wenn Ihre Haut- und Haarfarbe eher kühl ist. Blautöne aller Schattierungen bringen Ihre Augen zum Leuchten. Edel wirken kühles Grau oder Weiß.

Goldenes Gelb, leuchtendes Rot und Braun- und Ockertöne sind die vorherrschenden Farben, wenn die Blätter von den Bäumen fallen. Und gleichzeitig sind es die Farben, die die rötlich-glänzenden Haare und die lustigen Sommersprossen des Herbsttyps zum Leuchten bringen.

Der Wintertyp hingegen strahlt in Weiß und Schwarz und kann auch sonst alle reinen Primärfarben tragen über Blau und kräftiges Rot bis hin zu hellem Gelb. Ein Pullover in ‚Ihren’ Farben wird Ihnen mit Sicherheit viele Komplimente einbringen.

Ethik & Tierschutz bei Alpaka-Produkten

Alpakawolle stammt traditionell aus den Anden Perus, wird aber auch in Australien gewonnen. Trotz der weiten Wegstrecke, die sie bis nach Mitteleuropa zurücklegt, gilt Wolle als sehr nachhaltige Ressource. Aufgrund ihrer brillanten Eigenschaften ist die Nachfrage hoch, deshalb gilt für die Produktion: zu viel ist zu viel!

Alpakawolle

Alpakas stammen aus Peru und leben typischerweise in Herden.

Alpakas sind Herdentiere, die für eine artgerechte Haltung genügend Auslauf benötigen, sich ausschließlich von Gräsern ernähren und bei einer Stallhaltung regelmäßig auf Krankheiten hin untersucht werden sollten.

Die Schur erfolgt meist vor dem Sommer und sollte aus hygienischen Gründen ganzheitlich erfolgen. Für Sie als Verbraucher ist es schwierig, nachzuvollziehen, woher Ihr Alpakawollpullover tatsächlich stammt und wie die Tiere gehalten werden.

Informieren Sie sich deshalb über Marken, die sich dem Tierschutz verschrieben haben, hinterfragen Sie Sonderangebote kritisch und lesen Sie das Kleidungsetikett ganz genau. Hier erhalten Sie nicht nur Informationen über die Qualität und das Mischverhältnisses eines Produktes, sondern unter Umständen auch über das Herkunftsland.