Ortovox im Test: Unternehmen, Qualität, Tierschutz

Voice of the Mountains“ – der Name Ortovox setzt sich aus dem deutschen Begriff „Ortung“ und dem lateinischen „vox“ (dt.: Stimme) zusammen. Der Slogan sagt schon einiges über die deutsche Marke aus. So sind die Ortovox Merino Produkte auf den Bereich des Bergsports ausgerichtet. Erfahren Sie hier auf edlerzwirn.com alles Wissenswerte über das Unternehmen aus der Nähe von München.

Ortovox Stimme des Berges
Gründung: 1980
Bekannt für: Bergsportbekleidung aus und mit Wolle
Wichtigste Produkte: Bergsportbekleidung aus Merinowolle
Tierschutz: Bergzeit Interview
Zum Shop

Beliebte Ortovox Merino Produkte

Ortovox ist eine Marke für Bergsportler. Dementsprechend ist auch das Sortiment ausgerichtet: Von Funktionsunterwäsche über T-Shirts, Hoodies und Merino-Hardshell-Kombinationen können Sie sich bei Ortovox für Ihre nächste Bergtour oder fürs Skifahren einkleiden.

Damit Sie einen genaueren Überblick über das Sortiment sowie Preise bekommen, haben wir für Sie die absoluten Verkaufsschlager von Ortovox Merino zusammengestellt:

1. Merino Guardian Shell Jacke (649,95€)

Empfehlung
Ortovox Skijacke Guardian Shell - Skijacke Die dreilagige wind-und wasserdichte Skijacke garantiert besten, atmungsaktiven Tragekomfort Zum Shop * Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung lag der Preis bei € 179,95.

Wärmer als mit dieser Jacke können Sie beim Skifahren gar nicht bleiben.

Die einzigartige Technologie hält Sie innen mit Merinowolle warm und trocken, die Hardshell-Schicht schützt Sie vor Regen und Wind.

Zudem punktet sie durch einen schlanken Schnitt, der nicht aufträgt. Erhältlich ist das gute Stück in drei knalligen Farben.

2. Damen Pullover „Merino Fleece Light“ (119,96€)

Empfehlung
Ortovox Damen Fleece Hoodie Women's Fleece (MI) Zip Neck Hoody Der hochwertige Merino & Fleece Hoodie punktet mit einem unschlagbaren Tragekomfort Zum Shop * Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung lag der Preis bei € 119,96.

Ein Kampfgewicht von nur 350 Gramm bringt dieser Hoodie auf die Waage.

Auch vom Schnitt her ist er schlank und betont die weibliche Silhouette.

Die Fronttaschen und Daumenschlaufen machen ihn zudem superpraktisch, eine Kapuze rundet das Gesamtbild ab. Er ist in vier tollen Farbkombinationen erhältlich.

3. Damen Merinounterwäsche „Women’s Merino 185 Casual S/S“ (84,95€)

Empfehlung
Ortovox Merino Unterwäsche Women's Merino 185 Casual S/S Ein funktionales T-Shirt für das Lagensystem, zugleich ein schickes Basic im Alltag und in der Freizeit Zum Shop * Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung lag der Preis bei € 84,95.

Das Shirt brilliert mit einem ausgezeichneten Tragekomfort und einem femininen Design.

Das T-Shirt fühlt sich nicht nur wunderbar weich auf der Haut an, es schützt außerdem vor UV-Strahlung.

Das T-Shirt eignet sich ideal für Mehrtagestouren oder auf Reisen, da es atmungsaktiv ist und kaum Gerüche aufnimmt.

Was Ortovox besonders macht

Ortovox Merino

Hohe Qualität zeichnet die Marke aus. ©ORTOVOX

Das Label setzt seit 1988 auf Wolle. Dadurch können die Produzenten auf einen jahrelangen Erfahrungsschatz mit der funktionalsten Naturfaser der Welt zurückgreifen.

Die Erfahrung, die hinter der Marke steckt, können Sie in den fertigen Produkten erkennen.

Nicht nur die Qualität, sondern auch Nachhaltigkeit, faire Arbeitsbedingungen und Umweltschutz sind für Ortovox von großer Bedeutung.

Immer mehr Produkte werden in Europa hergestellt und seit Herbst 2011 verzichtet das Label zudem im Hardshell-Bereich auf die Verwendung von C8-PFC – das sind Fluorkarbone, die zum Imprägnieren verwendet werden und potenzielle Krebserreger darstellen.

Ortovox ist zudem Erfinder der Merino Guardian Shell Technologieaußen Hardshell, innen Merino. Diese Kombination hält Sie durch die Merinowolle warm und trocken und schirmt Sie von außen vor Wind und Nässe ab. Für Skifahrer die perfekte Wahl!

Die Outdoormarke Ortovox

Ortovox

ORTOVOX punktet mit seiner jahrelangen Erfahrung. ©ORTOVOX / Hansi Heckmair

Das deutsche Unternehmen hat bereits eine lange Geschichte hinter sich. Anfangs hatte der Gründer jedoch nicht die Gründung eines Sportkleidungsimperiums im Sinn.

Als Ortovox noch in den Startlöchern stand, sollte es nämlich ein Unternehmen werden, das sich auf Lawinenverschüttetensuchgeräte (LVS) spezialisiert.

Das Sortiment wurde jedoch beständig erweitert und heute sind neben LVS auch Rucksäcke, Lawinennotfallausrüstung und eben Merino Sportkleidung erhältlich. Werfen Sie mit uns einen Blick auf die Meilensteine des Labels:

  • 1980 – Gerald Kampel gründet Ortovox. Gemeinsam mit Jürgen Wegner entwickelt er ein neuartiges Lawinenverschüttetensuchgerät und wurde Marktführer in diesem Bereich.
  • 1990 – Das Unternehmen wird in ORTOVOX Sportartikel GmbH umbenannt.
  • 2011 – Kampel verkauft das Unternehmen an die Schwan-STABILO Industrie Holding. Im selben Jahr wird die Verwendung der kritischen C8-PFCs eingestellt.
  • 2013 – Die Merino Guardian Shell Jacke gewinnt den ISPO Gold Award.
  • 2015 – Das Unternehmen tritt der Fair Wear Foundation und dem Bündnis für nachhaltige Textilien bei.

Heute besticht das Label durch seine hochfunktionale Bergsport Bekleidung aus Merinowolle, sportliche, und vor allem bunte Designs und eine nachvollziehbare Produktionskette.

Wie Ortovox zu Tierschutz steht

Ortovox Tierschutz

Mulesing ist für die Marke absolut tabu. ©ORTOVOX

Tierschutz ist bei Ortovox Merino Produkten kein Fremdwort, Mulesing dagegen schon. Ihnen sagt der Begriff Mulesing nichts?

Kein Problem: Mulesing bezeichnet eine Prozedur, bei der den Schafen ohne Betäubung ein Teil der Haut an ihrem Hinterteil abgeschnitten wird, damit sich darin keine Fliegenlarven einnisten, denn diese würden das Schaf von innen auffressen.

Meistens passiert dies bei speziell gezüchteten Merinoschafen, die besonders viele große Hautlappen haben, damit sie mehr Wolle geben als herkömmliche Schafe. Mulesing ist eine große Qual für die Tiere, daher sollten Sie keine Anbieter unterstützen, die sich nicht klar dagegen aussprechen.

Ortovox Merino bezieht seine Wolle von einer Farm in Tasmanien. Dort werden seit 180 Jahren Merinoschafe gezüchtet, deren Wollqualität hervorragend ist, und bei denen die Notwendigkeit zum Mulesing aufgrund ihrer Körperform gar nicht erst gegeben ist. Die Tiere werden in Handarbeit geschoren, was für die Schafe mit keinerlei Schmerzen verbunden ist. Damit ist es eine Marke, der Sie bedingungslos vertrauen können.

Preise für Ortovox Merino

Ortovox Produkte

Qualität hat seinen Preis. ©ORTOVOX / Hansi Heckmair

Das Label setzt auf feinste tasmanische Merinowolle, sorgt für ethisch einwandfreie Produktionsketten und stylisch sind Sie mit Ortovox Kleidung obendrein unterwegs.

Diese Faktoren machen die Merino Produkte nicht ganz billig. Auch im Vergleich mit anderen Sportbekleidungsherstellern, die Merinowolle verarbeiten, erweist sich Ortovox als etwas teurer.

Funktionsunterwäsche bekommen Sie ab 40 Euro, Ortovox Merino T-Shirts kosten 60 Euro aufwärts und Jacken sind nicht unter 100 Euro erhältlich. Besonders hochpreisig sind die Merino Guardian Shell Jacken und Hosen. Eine Kombination aus beiden schlägt mit über 1000 Euro zu Buche.

Fazit zu Ortovox Merino

Wenn Sie gerne bereit sind, für herausragende Qualität einen entsprechenden Preis zu bezahlen, ist Ortovox Ihre Marke. Das Unternehmen ist aus Deutschland und setzt auch bei der Produktion auf Regionalität. Bei Ortovox können Sie sicher sein, dass nur schonend gewonnene Merino Fasern verwendet werden und die Produktion so nachhaltig wie möglich erfolgt. Dass Sie mit der bunten Kleidung auch noch der Hingucker auf der Skipiste sind, ist nur ein weiterer Bonus.

Titelbild Quelle: ©ORTOVOX / Hansi Heckmair

Bewertung
Datum
Marke
Ortovox
Bewertung
41star1star1star1stargray