Um die Wohnung zu dekorieren, braucht man viel Geld? Falsch! Sie brauchen höchstens ein bisschen Zeit, Wolle und ein paar Stricknadeln, dann können Sie sich Ihr trautes Heim ganz nach Ihren Wünschen verschönern. Mit ein paar einfachen Anleitungen können sogar Anfänger tolle Strickdeko aus Wolle zaubern. Und die meisten davon gibt’s auch gleich kostenlos im Netz. Wir haben die schönsten Ideen für Sie gesucht und eine kleine Auswahl zusammengestellt. Vielleicht ist ja auch etwas für Sie dabei.

Strickkissen

Umstrickte Kissen sind extrem stylisch und verleihen Ihren Sesseln, Betten und Sofas einen charmanten rustikalen und gleichzeitig verspielten Touch. Das Beste daran ist, dass Sie hier auch nicht mehr an die modischen Vorlieben der Textil- und Möbelindustrie gebunden sind, sondern dass Sie Ihre Kissen ganz nach Ihren farblichen Vorstellungen gestalten können.

Sicher sind Sie auch schon mal durch die heiligen Hallen großer Möbelketten spaziert und mussten dann feststellen, dass die Kissen farblich gar nicht zum Rest Ihrer Wohnung passen. Zum Glück können Sie ja selbst auch einige schöne Bezüge stricken und müssen sich kein beiges Strickkissen mehr in die Wohnung legen, wenn Sie eigentlich viel lieber ein schönes rotes Trendteil hätten. Hier geht’s zur Anleitung.

Weihnachtssterne

Strickanleitung Weihnachtsstern

Weihnachtsdeko einfach selber machen: Sterne aus Wolle stricken. Bildquelle © Will-stricken.de

Alle Jahre wieder klopft die Weihnachtszeit an die Tür und mit ihr die Lust auf frisch gebackene Kekse und hübsch geschmückte Wohnungen.

Anstatt viel Geld für haufenweise Deko auszugeben, können Sie auch einfach hübsche Weihnachtssterne selbst stricken.

Diese können Sie auf Ihren Weihnachtsbaum hängen, Fenster damit schmücken oder sie einfach als kleine Aufmerksamkeit verschenken. Die Strickanleitung bekommen Sie für knapp 2,50 € auf dieser Seite.

Untersetzer in Sternform

Strickanleitung Untersetzer Sternenform

Praktische Untersetzer einfach selbstgemacht. Bildquelle © Dailydreamery.de

Wem das noch nicht genug an Sternen ist, der kann gerne auch noch hübsche Untersetzer in der zackigen Form stricken. So machen sich die süßen Teile gut unter der Kaffeekanne und schützen gleichzeitig den Tisch.

Praktischerweise können Sie sie auch als Topflappen verwenden – dann empfiehlt es sich jedoch, das Loch in der Mitte zu schließen und Baumwollgarn zu verwenden.

Zwar sehen die hübschen Sterne auf den ersten Blick sehr aufwendig aus, doch die Form prägt sich schnell ein und es wird Ihnen bald sehr leicht von der Hand gehen. Unter dieser Verlinkung gibt es die vollständige und kostenlose Anleitung.

Eierwärmer

Natürlich wollen wir uns hier nicht nur auf Weihnachtsdeko beschränken, sondern Ihnen hübsche Ideen fürs ganze Jahr liefern. Wie wäre es zum Beispiel mit ein paar süßen Eierwärmern mit niedlichen Bommeln zu Ostern? Oder auch für alle, die das ganze Jahr über nicht auf ein warmes Frühstücksei verzichten wollen.

Auch diese Do it Yourself Deko eignet sich perfekt als Geschenk – Sie können sich aber auch einfach selbst daran erfreuen. Die Eierwärmer sind schnell gemacht und die Pompons können Sie auch ganz einfach selbst machen. Wie genau das geht, erfahren Sie hier.

Vasenstulpe

Einen besonders gemütlichen Touch verleihen Sie Ihrer Wohnung mit Vasenstulpen, die den ansonsten oft recht kahl aussehenden Vasen etwas Wärme geben.

Diese Stulpen sind recht einfach zu stricken und vor allem für gerade Vasen geeignet, daher ist die dazugehörige Anleitung auch recht kurzgehalten.

Türstopper

Sind Sie es auch leid, dass Ihre Türen beim kleinsten Luftzug ständig geräuschvoll zufallen? Dann ist ein selbstgestrickter Türstopper genau das Richtige für Sie. Sie brauchen nur ein 6 mm Nadelspiel, Wolle und schweres Füllmaterial, zum Beispiel Deko Kiesel, den Sie preisgünstig im Internet oder im Bastelladen bekommen.

Mit diesem stylischen Teil können Sie übrigens auch super Reste verwerten. Bewahren Sie die Kieselsteine zum Beispiel in einer ausrangierten Socke auf, um die hübsche gestrickte Hülle nicht zu verletzen. Hier finden Sie die Anleitung.

Wärmflaschenbezug

Strickanleitung Wärmflaschenbezug

Wohlige Wärme mit dem selbstgestrickten Wärmflaschenbezug. Bildquelle © Namensbaender.de

Vor allem, wenn an warme Sonnenstrahlen und Temperaturen jenseits der 20 Grad nicht zu denken ist, sehnen sich viele nach etwas Gemütlichkeit.

Da kommt so eine heiße Wärmflasche gerade richtig. Da nackte Wärmflaschen aber leider alles andere als hübsch sind, können Sie sich einen schönen Bezug dafür stricken.

Wir haben eine Anleitung für Sie gefunden, mit der Sie einen praktischen und doch kunstvollen Wärmflaschenbezug mit Zopfmuster stricken können. Sie finden die ausführlichen Instruktionen auf dieser Seite.

Karaffen-Husse

Flecken am Glas sind leider an der Tagesordnung. Wenn Sie ein Fan von Karaffen sind, wissen Sie wahrscheinlich, wovon wir sprechen. Eine süße Husse kann hier Abhilfe schaffen.

Als netter Nebeneffekt ist sie nicht nur praktisch, sondern sieht auch noch gut aus und eignet sich auch toll als Geschenk für Weinliebhaber. Hier geht’s zur Anleitung.

Bilderrahmen aus Strick

Strickanleitung Bilderrahmen

Einzigartiger Bilderrahmen für besondere Schnappschüsse. Bildquelle © Liesl-strick.de

Sie können theoretisch alles Mögliche mit Strick verzieren. Warum also nicht auch mal einen Bilderrahmen?

Besonders winterliche Fotos kommen in so einem flauschigen Rahmen toll zur Geltung und versetzen Sie in weihnachtliche Kuschelstimmung.

Den Bilderrahmen können Sie entweder kaufen oder aus Holz, einer Glasscheibe und etwas Leim selbst basteln. Da Sie den Rahmen anschließend sowieso mit Strick überziehen, muss er auch nicht allzu hübsch sein.

Wenn Sie einen Rahmen kaufen wollen, achten Sie darauf, dass die Maße zum Überzug passen. Wie Sie so ein Trendteil selbst erschaffen, erfahren Sie unter diesem Link.

Deko Herzen

Strickanleitung Dekoherzen

Romantische Deko einfach selber machen: Herzen aus Wolle stricken. © Weareknitters.de

Nicht nur zum Valentinstag sind Herzchen schön, Liebe kann man doch das ganze Jahr über nie genug haben, oder?

Zum Glück können Sie sich süße Herzen aus Wolle ganz einfach selber stricken und sind nicht von Trends in den Shops und überteuerten Deko Produkten abhängig.

Die Herzchen werden ausschließlich mit rechten Maschen gestrickt und sind daher auch für Anfänger einfach zu machen. Machen Sie Ihren Liebsten (oder auch sich selbst) eine Freude und verschenken Sie kleine Wollherzen. Die Anleitung dazu ist hier erhätlich.

Schöne Deko aus Wolle selbst zu stricken, erscheint auf den ersten Blick sehr aufwendig, doch meist haben Sie mit ein bisschen Übung bald den Dreh raus. Und sobald Sie Ihr erstes selbst gestricktes Dekorationsstück in den Händen halten, wollen Sie wahrscheinlich gar nicht mehr aufhören. Gut, dass Sie hier so viele Ideen finden! Das Netz ist voller Strickanleitungen. Wenn Ihnen unsere Auswahl nicht so zugesagt hat, werden Sie sicherlich trotzdem fündig.

mm

Veröffentlicht von Marlies

Marlies Tusch ist begeisterte DIY-Bastlerin und schreibt als freie Redakteurin bei der Informationsseite für edle Wollsorten EdlerZwirn über die exklusivsten Garne der Welt, Tierschutz und viele weitere spannende Themen rund ums Stricken und Häkeln.