Wenn Kaschmir fusselt: Was tun?

Alle Wollsorten, die Sie bei edlerzwirn.com finden, sind edel und exklusiv – das bedeutet jedoch nicht, dass sie gleichzeitig besonders pflegeleicht und makellos sind. Kaschmir fusselt beispielsweise, was schon so manche Ledercouch zur „Kaschmirfusselzone“ gemacht hat. Damit Sie nicht überall mit der Fusselrolle hinterher müssen, haben wir hier den einen oder anderen Tipp für Sie, wie Sie das Fusseln (auch „Pilling“ genannt) Ihrer Kaschmirstücke eindämmen können.

Der Pillingkamm oder Pillingrasierer

Wenn der Kaschmir Pullover fusselt ist die Lösung ein Pillingkamm. Mit dieser speziellen Bürste gehen Sie einfach mehrere Male über den Pullover und kämmen die losen Fasern einfach aus dem Lieblingsstück heraus.

Ein Pillingrasierer ist da ein wenig rabiater, da die überstehenden Wollhärchen einfach „wegrasiert“ werden – das Ergebnis spricht jedoch für sich. Allerdings sollten Sie einfach vorsichtig sein und nur sanft über das Kaschmir gleiten, ohne all zu sehr aufzudrücken.

Kaschmir leicht andämpfen

Die Erfahrung vieler Kaschmirfans zeigt, dass auch das Bügeleisen helfen kann, wenn Kaschmir fusselt. Dabei ganz wichtig: Sie sollen die Wolle nicht bügeln, sondern nur leicht andämpfen. Es ist die Feuchtigkeit, die den Knötchen den Kampf ansagt, nicht die Hitze.

Der Fusselroller

Kaschmir fusselt

Mit einem Fusselroller lassen sich die kleinen Knötchen gut entfernen

Ein handelsüblicher Fusselroller ist natürlich ebenso effektiv. Gleiten Sie mehrere Male vorsichtig über den Wollpullover, um lose Teile aufzunehmen.

Alternativ, falls Sie keinen Fusselroller zur Hand haben, ist die Verwendung von Paketklebeband denkbar. Hier sollten Sie jedoch äußerst vorsichtig sein, denn: Die Klebewirkung ist deutlich höher. Im Zweifelsfall nutzen Sie lieber eine der anderen Möglichkeiten.

Selbst Hand anlegen

Natürlich geht das Entfusseln von Cashmere auch ganz ohne Hilfsmittel – zumindest ohne mechanische, denn: Sie brauchen Ihre Hände und Finger. Schauen Sie sich Ihr Lieblingsteil einfach genau an und zupfen Sie die losen Enden einfach vorsichtig heraus. Das dauert zwar seine Zeit, ist aber die wohl schonendste Methode, um gegen Pilling vorzugehen.

Kleine Knötchen sind bei Kaschmirteilen völlig normal – häufen sie sich jedoch, sieht die Kleidung nicht mehr schön aus. Es wird Zeit etwas dagegen zu unternehmen. Welche Möglichkeiten Sie dafür haben, wissen Sie jetzt.

Suchen Sie sich einfach die Methode aus, die Ihnen am ehesten liegt und scheuen Sie sich nicht ein wenig herumzuprobieren. Manchmal braucht es einfach ein wenig Übung, um Cashmere schnell und effektiv von Fusseln zu befreien.