Merino Jacke für Herren: Top-Produkte & Kaufratgeber

Merinojacken für Herren liegen seit Jahren im Trend und werden nicht länger nur von Sportlern getragen, sondern runden jedes Business-Outfit ab. Wir haben die schönsten Jacken für Sie gefunden und erklären Ihnen, worauf es beim Kauf von Merino-Produkten ankommt. Unser absolutes Lieblingsteil kommt aktuell übrigens aus den Niederlanden, von Joe Merino, um genau zu sein.

Top-Empfehlung: Stylische Wolljacke von Joe Merino

Merinokleidungsstücke von Joe Merino sind ein absoluter Geheimtipp, den Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen sollten. Vor allem die Merinowolljacke aus der aktuellen Kollektion hat es uns angetan. 

Warum wir sie lieben? Weil sie auf den ersten Blick mit ihrem unaufgeregten und klassisch-zeitlosen Design alle Blicke auf sich zieht und auf den zweiten Blick auch mit inneren Werten voll und ganz überzeugen kann:

Stylische Wolljacke von Joe Merino

Stylische, gefütterte Jacke für alle Jahreszeiten aus 100% extrafeiner und nachhaltig gewonnener Merinowolle.

Unsere Bewertung:

4.6/5

Einem Nachmittag im Freien steht mit der Wolljacke bei Wind und Wetter nichts im Wege. Milde Wintertage, frische Spätsommerabende – die Merinojacke für Herren von Joe Merino wärmt bei 0-20 Grad. Und auch für Businesstermine müssen Sie nicht auf sie verzichten. Sie passt sich jedem Outfit einfach perfekt an.

Der Schnitt eignet sich für jede Figur, die angenehme Länge der Jacke macht sie absolut alltagstauglich. An Handgelenken und Hüfte schließt sie bündig ab und hält so jede kalte Brise fern. Die Merinojacke von Joe Merino ist in verschiedenen Farben erhältlich, die alle eins gemeinsam haben: Sie sind äußerst elegant.

Den Exklusivitätsanspruch der Jacke verrät auch der Name der Farbtöne. Wählen Sie zwischen Harvard Grey oder Antracite GreyDeep Black, das nie verblasst, oder Blautönen, mit denen Sie an der Ostsee eine ebenso gute Figur machen wie im Biergarten. Die intensiven Farbtöne stehen für Understatement, das begeistert.

Einige Worte zum Schluss noch über das Innenleben der Jacke: Joe Merino hat auch hier an alles gedacht, denn die Wolljacke ist mit feinem Innenfutter aus Polyester gefüttert und verfügt über verschließbare Taschen. So wärmt sie ideal und ist sogar wasserabweisend. Eine Jacke also für alle Gelegenheiten, der selbst ein Regenschauer nichts anhaben kann.

Worauf achten beim Kauf von Merinoprodukten?

Merino steht in den Augen vieler für höchste Qualität und besten Tragekomfort. Doch Merino ist nicht gleich Merino. Deshalb sollten Sie sich vor dem Kauf Ihrer Merinojacke unbedingt damit beschäftigen, woran Sie erkennen, ob die Jacke Ihrem Exklusivitätsanspruch auch wirklich gerecht werden kann.

Nachhaltigkeit und Tierschutz sind zwei besonders wichtige Kriterien, die in Ihre Kaufentscheidung einfließen sollten. Nicht zuletzt aus diesen beiden Gründen sind wir übrigens von Joe Merino so überzeugt.

Tierschutz: dem Merinoschaf zuliebe

Beliebtheit hat seinen Preis. Der Boom und die wachsende Bekanntheit von Merinowolle gehen leider allzu oft auf Kosten der Merinoschafe, denn mehr und mehr Nachfrage bedeutet auch mehr und mehr Tiere, die unter – sagen wir – eher dubiosen Umständen gehalten werden.

Insbesondere Praktiken wie das Mulesing sollten Sie auf keinen Fall unterstützen.

Achten Sie deshalb darauf, ob die Kleidermarke Ihrer Wahl Hinweise zu Tierschutzstandards gibt. 

Häufig finden Sie Auskunft dazu im Internet oder auf dem Label an Ihrer neuen Merinojacke für Herren.

Wir bei edler Zwirn arbeiten ausschließlich mit Partnern zusammen, denen Tierschutz ebenso am Herzen liegt wie uns. Vor allem das ZQ-Programm ist eine Art Gütesiegel.

Hier heben sich Marken wie Ortovox, Icebreaker oder Joe Merino ganz besonders vor, denn sie arbeiten ausschließlich mit Wolle in allerbester Qualität.

Merinowolle
Mulesing ist eine Methode, die den Tieren große Schmerzen zufügt. Bild: ©richardlyons – stock.adobe.com

Nachhaltigkeit & Fairness

Ausschließlich hochwertige Wolle, faire Arbeitsbedingungen und Umweltschutz bei der Produktion Ihrer Merinojacke für Herren können einem hohen Nachhaltigkeitsanspruch voll und ganz gerecht werden.

Dies ist kein Idealismus unsererseits, sondern eine Investition in eine gute und sichere Zukunft und ein Gegentrend zu der Wegwerfgesellschaft, in der wir leben.

Das Beispiel von Joe Merino zeigt, dass Nachhaltigkeit nicht nur ein leeres Wort sein muss, sondern auch in der Modeindustrie mit Leben gefüllt werden kann. Allein die Tatsache, dass die Jacken absolut zeitlos sind, ist ein wichtiger Schritt in Richtung dieses Anspruchs. Im Gegensatz zu ausgefallenen Modeerscheinungen sind Merinojacken nämlich gekommen, um zu bleiben.

Zudem baut das niederländische Unternehmen unter anderem auf recycelte Materialien. Aus Alt mach Neu, lautet also das Motto. Und eine Jacke, deren Wolle ein zweites Leben bekommen hat, trägt sich gleich mit noch mehr Stolz.

Statt Fast Fashion auf Reparatur setzen ist ebenfalls ein Nachhaltigkeitstrend, der im Kontrast zu unserer Gesellschaft steht. Joe Merino bietet sogar einen eigenen Reparaturservice an, denn sie wissen, dass auch Textilien eine Belastung für die Umwelt darstellen.

Nicht nur Joe Merino, auch viele andere Unternehmen haben sich dem Umweltschutz verschrieben und veröffentlichen regelmäßige Berichte, die den Kunden Einblick in die Produktionsweise gewähren. Hier heißt es also Augen auf und nachhaltig kaufen für ein grünes Gewissen und einen reduzierten ökologischen Fußabdruck.

So pflegen Sie Ihre neue Merinojacke

Auch in Sachen Pflege können Sie Ihren Beitrag zu Umweltschutz und Nachhaltigkeit leisten. Merinojacken sind äußerst pflegeleicht und müssen nicht einmal sehr oft gewaschen werden. So können Sie Wasser sparen und schonen dabei sogar die Oberflächenstruktur Ihrer Jacke.

Merinowolle waschen
Merinowolle richtig waschen

In unserem ausführlichen Ratgeber verraten wir Ihnen, wie Sie Produkte aus Merinowolle richtig waschen und pflegen, damit die Kleidung nicht einläuft.

Merinowolle gilt als schweißabweisend und geruchshemmend, sollten Ihnen aber doch unangenehme Gerüche in die Nase steigen, können Sie Ihre Jacke ganz einfach zum Auslüften auf den Balkon hängen.

Doch wie wasche ich eine Merinojacke, wenn es doch einmal an der Zeit sein sollte? Merino ist ein sehr dankbares Material, für das Sie nicht einmal ein spezielles Waschmittel benötigen. Einfach Ihre Jacke auf links drehen, Reißverschlüsse und Knöpfe schließen und bei 40 Grad in der Waschmaschine waschen.

Ob Ihre Merinowolljacke auch für den Trockner geeignet ist, zeigt das Label. Im Zweifelfall lieber aus der Waschmaschine nehmen und zum Trocknen auf den Wäscheständer legen.

Sie sehen: eine Merinojacke ist ein Kauf, der sich bezahlt macht. Sie machen bei jedem Wetter und jeder Gelegenheit eine gute Figur und gleichzeitig können Sie ein Statement für den Umweltschutz setzen, wenn Sie in eine zeitlos-elegante und sportive Jacke aus dem edlen Zwirn investieren.

Weitere spannende Inhalte zu diesem Thema

Im Folgenden finden Sie weitere Inhalte, die Sie interessieren könnten. 

Gerald Bacher
Gerald Bacher

Ich liebe hochwertige Wolle und es gibt kaum eine Wollsorte, die ich nicht in meinem Kleiderschrank habe. Am liebsten mag ich Merinowolle, aber auch Kaschmir- und Yakwolle habe ich in den letzten Jahren für mich entdeckt. Abgesehen von der Qualität, liegt mir vor allen Dingen das Tierwohl am Herzen!