Merino Kleidung: Beliebte Mode, Anwendungsgebiete und Eigenschaften

Merinowolle gehört zu den hochwertigsten Wollsorten der Welt. Bei verschiedensten Designern im Luxus- und Outdoorbereich ist die feine Wolle wegen ihres Tragekomforts beliebt. Aufgrund ihrer Funktionalität wird die Wolle vor allem für die Produktion von Funktionsunterwäsche und Outdoorkleidung verwendet.

Was Merinowolle so besonders macht

Das Merinoschaf ist in Australien extremen Wetterbedingungen ausgesetzt und entsprechend funktional muss auch seine Wolle sein, damit das Schaf sowohl extrem heiße, als auch besonders eisige Tage überstehen kann.

Die feinen Fasern kräuseln sich besonders stark, dadurch können sie Wärme gut einschließen, aber auch Hitze nach außen abgeben. Zudem ist die Wolle für ihre angenehme Weichheit bekannt.

Merinowolle ist Outdoor-tauglich

Nicht nur, dass Sportbekleidung aus Merino Wolle sich äußerst angenehm trägt und gut aussieht. Sportler, die sich für Merino Kleidung entscheiden, profitieren vor allem von folgenden Eigenschaften:

  • Merino Kleidung kann bis zu 30 % ihres Eigengewichts an Flüssigkeit aufnehmen, ohne sich feucht anzufühlen.
  • Die Fasern haben eine antibakterielle Wirkung und können damit Gerüche neutralisieren.
  • Merinowolle ist im Gegensatz zu anderen Wollsorten relativ leicht.
  • Das Material weist Schmutz und Wasser ab und ist daher für Outdoor Sport bestens geeignet.
  • Selbst im feuchten Zustand hält die Merinowolle ihren Träger noch warm.

Merino-Produkte auf einem Blick

Wie bereits zuvor erwähnt, ist Merinowolle vor allem im Outdoorbereich nicht mehr wegzudenken und daher ist sie als Ausgangsmaterial für verschiedenste Kleidungsstücke sehr beliebt. Zu den beliebtesten Merino Kleidungsstücken zählen:

Merino Unterwäsche
Sowohl klassische Slips, als auch Sport-BHs und lange Schiunterwäsche werden gerne aus Merinowolle gefertigt. Als unterste Kleidungsschicht halten sie Sie warm und trocken. Besonders praktisch ist außerdem, dass man in Merino-Skiunterwäsche nichts schwitzt und das Material bei Nässe extrem schnell trocknet.

Merino Shirt

Merino T-Shirts punkten mit ihren tollen Eigenschaften.

Merino T-Shirt
Ob als Layer, Tank Top oder V-Neck, das Merino T-Shirt ist ein stilvolles Kleidungsstück, in dem Sie nicht nur gut aussehen, sondern sich auch nach langen, schweißtreibenden Aktivitäten noch wohlfühlen werden.

Merino Jacke
Die Merinojacke ist ein sportlich-moderner Begleiter auf Bergtouren oder einfach bei kühleren Temperaturen. Sie hält warm, ohne Sie ins Schwitzen zu bringen. Besonders praktisch: Wer seine Merino Jacke in einem Raucher-Lokal aufhängt, kann die unangenehmen Gerüche am nächsten Tag einfach an der frischen Luft aushängen.

Merino Mütze
Wenn Sie Wollmützen meiden, weil Sie damit ein unangenehmes Jucken auf dem Kopf verbinden, sind Sie mit einer Merinomütze richtig beraten. Die Wolle ist zu fein, um kratzen zu können, und hält Ihre Ohren angenehm warm.

Merino Pullover

Merino Pullover gibt es in der klassischen Version mit V-Ausschnitt oder als sportlichen Hoodie.

Merino Pullover
Eines der wohl beliebtesten Merino Kleidungsstücke ist der Merinopullover. Er eignet sich sowohl zum Überziehen für kühle Tage als auch als erste Schicht des sogenannten Zwiebellooks. Ob als klassischer V-Pullover, Rundhalspullover oder Hoodie – für jeden Geschmack ist ein passendes Modell dabei.

Merino Handschuhe

Merino Handschuhe eignen sich ideal für Outdoor-Sportler, da sie warm und atmungsaktiv sind.

Merino Handschuhe
Mit Merinohandschuhen gehören kalte Hände der Vergangenheit an. Selbst bei einer Schneeballschlacht hält Sie das Material noch warm und fühlt sich nicht klamm an.

In Merino Handschuhen kommen Sie außerdem nicht ins Schwitzen und haben genügend Bewegungsfreiheit.

Bildnachweis: Titelbild © Icebreaker Merino